Die Tierklinik Starnberg bietet Spezialisten für die Behandlung von Kleintieren, Pferden, Reptilien und Vögeln unter einem Dach. Wir sind uns der Verantwortung gegenüber unseren Patienten bewusst und betreuen sie mit fachlicher Kompetenz und liebevollem Engagement.

Tierarzt müsste man sein

„Tierarzt müsste man sein“ nannte Dr.vet.med. Hermann Röcken sein erstes Buch – und das war er mit Leib und Seele, seit er seine Tierarztpraxis in Starnberg im Jahr 1955 gründete. Diese Begeisterung hat er an seinen Sohn Michael Röcken weiter gegeben: nach einer intensiven Aus- und Weiterbildung im In- und Ausland gründete dieser die Tierärztliche Klinik für Pferde in Starnberg, wo er sich bald seinen herausragenden Ruf für Kolikoperationen und minimalinvasive Operationen verdiente.

1998 schlossen er und sein Vater Ihre Praxen in der Tierärztlichen Klinik für Kleintiere und Pferde in Starnberg zusammen.

Klinikphilosophie

Seitdem ist es, gemeinsam mit zehn angestellten Tierärzten und insgesamt 30 Mitarbeitern unser Ziel, die beste medizinische Versorgung unserer Patienten unter Nutzung modernster Verfahren und Ausstattungen zu gewährleisten. Die Individualität und Lebensqualität der uns anvertrauten Patienten steht dabei immer im Mittelpunkt.

Die Medizin ist einem stetigen Wandel unterworfen und die Forschung erlangt ständig neue Erkenntnisse. Der kontinuierliche nationale und internationale Kontakt zu Forschung und Lehre, gepaart mit der jahrelangen Erfahrung in der Tiermedizin ermöglicht es uns, Diagnostik und Therapie nach dem aktuellsten Wissensstand auszurichten.

Wir sind eine von der Tierärztekammer Bayern anerkannte Weiterbildungsstätte für Tierärzte/-innen in folgenden Bereichen:

  • Fachtierarzt für Chirurgie für Kleintiere und Pferde
  • Fachtierarzt für Pferde
  • Fachtierarzt für Reproduktionsmedizin
  • Fachtierarzt für Zahnheilkunde

Dabei verlieren wir aber nicht das Lebewesen aus dem Auge. Es geht nie darum, Therapien anzuwenden, nur weil sie technisch möglich sind, sondern wir wägen gemeinsam mit dem Tierhalter die Vor- und Nachteile jeder möglichen Behandlung ab. Bei all unserem Einsatz steht das Wohl der Tiere immer an erster Stelle.