Die Tierklinik Starnberg bietet Spezialisten für die Behandlung von Kleintieren und Pferden unter einem Dach. Wir sind uns der Verantwortung gegenüber unseren Patienten bewusst und betreuen sie mit fachlicher Kompetenz und liebevollem Engagement.

Tierarzt müsste man sein

„Tierarzt müsste man sein“ nannte Dr.vet.med. Hermann Röcken sein erstes Buch – und das war er mit Leib und Seele, seit er seine Tierarztpraxis in Starnberg im Jahr 1955 gründete. Diese Begeisterung hat er an seinen Sohn Michael Röcken weiter gegeben: nach einer intensiven Aus- und Weiterbildung im In- und Ausland gründete dieser die Tierärztliche Klinik für Pferde in Starnberg, wo er sich bald seinen herausragenden Ruf für Kolikoperationen und minimalinvasive Operationen verdiente.

1998 schlossen er und sein Vater Ihre Praxen in der Tierärztlichen Klinik für Kleintiere und Pferde in Starnberg zusammen.

Pferde sind keine Kleintiere. Gut, dass wir Spezialisten für beides haben.

Seit Januar 2017 führen Dr. Joachim Hahn und Dr. Ingo Blanke die Geschicke der Tierklinik Starnberg.

Dabei leitet Dr. Hahn als Fachtierazt für Pferdechirurgie mit seinem bekannten Team um Frau Mosel und Herrn Dr. Feben die Pferdeklinik auf gewohnt hohem fachlichen Niveau und mit der gebotenen Liebe zum Pferd und der Medizin. Mit Zeit und Sachverstand und in Zusammenarbeit mit Ihnen entwickelt sein Team individuell den richtigen Weg zur Therapie Ihres Pferdes – in heimatlicher Stall-Atmosphäre oder vor Ort in unserer Klinik mit modernster Ausstattung.

Das Kleintierzentrum leitet Dr. Ingo Blanke, Fachtierarzt für Kleintiere. Dabei wird er unterstützt von einem Team aus 10 Tierärztinnen. Im Kleintierzentrum werden Sie nicht nur im Notfall, sondern gerne „rund um’s Jahr“ betreut. Dazu gehören die jährlichen Impfungen und Routineuntersuchungen genauso wie operative Eingriffe und spezielle Diagnostik oder die Behandlung akuter Erkrankungen oder Verletzungen.

Die Teams um Dr. Hahn und Dr. Blanke bedanken sich bei Prof. Dr. Michael Röcken, der die Leitung der Tierklinik Starnberg nach über 18 Jahren vertrauensvoll in neue und ihm gut bekannte Hände gegeben hat. Prof. Dr. Röcken steht der Klinik auch weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung. Durch die Übergabe an zwei Spezialisten ihres Faches ist zukünftig eine noch bessere Fokussierung auf die besonderen Belange aller Patienten möglich, sowie eine fachspezifische Weiterentwicklung der Klinik, ihrer Mitarbeiter und Dienstleistungen zum Wohle der Tiere.